Anzeige
HomeTattooTattoo - StellenTattoo Nacken – Die 20 Besten Tattoo Ideen

Tattoo Nacken – Die 20 Besten Tattoo Ideen

Tattoo Nacken – Die 20 Besten Tattoo Ideen

Tattoo Nacken – klein, aber offen für alles

Entscheidet man sich für ein Tattoo im Nacken, hat man zwar einen sehr begrenzten Bereich, was die Größe der Hautfläche betrifft, jedoch sind die Motive endlos.

Meistens lassen sich Frauen im Nacken tätowieren und kennen dabei motivtechnisch keine Grenzen. Dabei spielt es unter anderem eine Rolle, ob man eine Kurzhaarfrisur trägt, sodass das Tattoo jederzeit für jedermann sichtbar ist oder ob man es durch lange Haare verdecken kann und nur dann zur Schau stellt, wenn einem danach ist.

Kleine Tattoos besonders beliebt

In der Regel wird für den Nacken ein kleines, dezentes Tattoo gewählt.

Dazu gehören unter anderem Herzen, Kreuze, das Unendlichkeitszeichen, Sterne und Schriftzüge.

Das Herz symbolisiert ganz klassisch die Liebe, das Kreuz steht für den Glauben, das Unendlichkeitszeichen für die Ewigkeit und der Stern als Wegweiser für den Träger.

Bei Schriftzügen sollten klare, feine Linien gewählt werden, sonst kann es zu gepresst wirken, da die meisten Nacken nicht allzu viel Platz bieten. Gerne werden ein paar Worte untereinander geschrieben, die entweder für sich stehen oder einen Satz oder Spruch bilden.

Chinesische Schriftzeichen

Alternativ werden dafür gerne Arabische oder Chinesische Schriftzeichen verwendet.

Wer es etwas anders haben möchte, kann die Schrift auch quer von oben nach unten stechen lassen, sodass der Leser seinen Kopf etwas zur Seite neigen muss.

Kleines Mandala Tattoo im Nacken

Natürlich findet auch ein kleines Mandala im Nacken Platz. Wer es etwas auffälliger mag, kann sich natürlich ein großes, auffälliges Mandala mit einer Art Kragen stechen lassen. Dieses läuft dann mittig nach unten, Richtung Rücken, spitz zusammen. Wer es noch auffälliger möchte, lässt es auch noch nach vorne wie einen Kragen verlaufen.

Natürlich passt auch ein kleines Tribal, eine Blume oder eine Schleife in den Nacken.

Womit bei einem Tribal sehr auf die Größe geachtet werden sollte, besser noch man lässt es eher länglich von oben nach unten laufen. Ansonsten kann es schnell ausarten und über die Schultern und den Hals nach vorne gehen.

Flügel

Eine weitere Möglichkeit sind zwei Flügel, allerdings verlaufen diese dann meist seitlich nach vorne, Richtung Hals und sind somit leichter sichtbar.

Geburtsdatum und Hochzeitstag

Auch Zahlen, wie Geburtsdatum oder der Hochzeitstag passen sehr gut in diesen Bereich, jedoch sollten die Daten zusätzlich besser in einem Kalender notiert werden, da man sie dort schnell aus den Augen verliert.

Ansonsten ist natürlich alles möglich, was gefällt und einen mit dem gewünschten Motiv verbindet.

Egal ob lustig, tiefgründig oder stärkend.

- Anzeige -
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Avatar
Jan Oliver Fricke
Als Inhaber und Autor beschäftige ich mich seit Jahren mit dem Thema Körperkunst - Speziel mit dem Thema Tattoo und Piercing.