Helix Piercing mit einem Micro Ball Closure Klemmring
Helix Piercing mit einem Micro Ball Closure Klemmring Sasha Turkina/shutterstock.com

Helix-Piercing – Der ultimative Guide

Willst du deinem Look etwas mehr Flair verleihen? Dann sollten Sie ein Helix-Piercing in Betracht ziehen. Helix-Piercings sind eine Art von Ohrpiercing, das durch den oberen Knorpel des Ohrs gestochen wird. Sie können mit einer Vielzahl verschiedener Schmuckstücke verziert werden, darunter Ohrstecker, Ringe und Ketten.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Helix-Piercings wissen müssen. Wir gehen auf die verschiedenen Arten von Schmuck ein, die für dieses Piercing verwendet werden können, sowie auf den Heilungsprozess. Außerdem geben wir Tipps für die Pflege Ihres neuen Piercings. Lies also weiter, um mehr zu erfahren!

Ohrpiercings mit Ihren Fachbezeichnungen

Das Ohrpiercing - Varianten und Bezeichnungen
Das Ohrpiercing – Varianten und Bezeichnungen VectorMine/shutterstock.com

Was ist ein Helix-Piercing?

Ein Helix-Piercing ist eine Art von Ohrpiercing, das durch die Helix, den gebogenen äußeren Rand des Ohrs, gestochen wird. Es ist ein beliebtes Piercing, weil es sehr sichtbar ist und auf verschiedene Arten getragen werden kann. Helix-Piercings werden in der Regel mit einem Curved Barbell gestochen, es können aber auch andere Schmuckstücke verwendet werden.

Pflege eines Helix-Piercings

Sobald Sie ein Helix-Piercing haben, ist es wichtig, es richtig zu pflegen, damit es sich nicht infiziert oder reizt. Hier sind einige Tipps für die Pflege deines Helix-Piercings:

  • Reinigen Sie Ihr Piercing zweimal am Tag mit einer Kochsalzlösung. Sie können Ihre eigene Kochsalzlösung herstellen, indem Sie 1/4 Teelöffel Salz mit warmem Wasser mischen.
  • Berühren Sie Ihr Piercing nicht mit schmutzigen Händen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Alkohol oder Wasserstoffperoxid an Ihrem Piercing, da sie es reizen können.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Piercing nicht in der Sonne liegt, da es einen Sonnenbrand bekommen kann.
  • Wenn Ihr Piercing gereizt wird oder sich infiziert, suchen Sie einen Arzt auf.

Wie man Helix-Piercing-Schmuck auswählt

Bei der Wahl des Schmucks für Ihr Helix-Piercing ist es wichtig, etwas zu finden, das sowohl bequem als auch elegant ist. Es gibt viele verschiedene Arten und Stile von Helix-Piercing-Schmuck zur Auswahl, so dass Sie sicher etwas finden werden, das zu Ihrem Stil passt. Es ist wichtig, die richtige Größe und Art des Schmucks für Ihr Helix-Piercing zu wählen, da eine falsche Größe zu Unbehagen und Heilungsproblemen führen kann.

Die verschiedenen Helix Piercing Schmuck Arten

Für Helix-Piercings gibt es viele verschiedene Arten von Schmuck. Du kannst aus einer Vielzahl von Ringen, Creolen oder Ohrsteckern wählen, um dein Helix-Piercing zu schmücken. Es ist wichtig, die richtige Art von Schmuck zu finden, die zu Ihrem Helix-Piercing passt und die Sie gerne tragen. Es gibt viele verschiedene Arten und Größen von Schmuck, so dass Sie sicher etwas finden werden, das zu Ihnen passt.

Es wird eine Materialstärke von 1,2 mm empfohlen, was auch als “Micro” Bezeichnet wird.

Folgender Piercingschmuck kann verwendet werden:

  • Micro Barbell
  • Micro Labret
  • Micro Stange
  • Micro Ball Closure Ring

Helix Erstpiercingschmuck

Das Material eines Erstpiercingschmucks für das Helix Piercing sollte aus folgenden Materialien bestehen:

  • Titan
  • Bioplast
  • PTFE
  • Implantatsstahl (Ohne Nickel)

Heilungszeit für ein Helix-Piercing

Ein Helix-Piercing ist eine sehr beliebte Art, sich die Ohren zu piercen. Es ist ein Piercing in der Helix, einer Ohrmuschel, die sich um das äußere Ohr herumzieht. Die Heilungszeit für dieses Piercing beträgt etwa sechs bis acht Wochen. In dieser Zeit sollten Sie Ihr Piercing nicht belasten und es auch nicht in Kontakt mit Wasser bringen.

Helix-Piercing Risiken und Komplikationen

Helix-Piercings sind eine Art von Körperpiercing, das sich am oberen Ohrknorpel befindet. Sie sind ein relativ beliebtes Piercing, vor allem bei jüngeren Menschen. Doch wie jedes andere Piercing birgt auch das Helix-Piercing Risiken und Komplikationen.

Eines der Hauptrisiken im Zusammenhang mit Helix-Piercings ist eine Infektion. Diese kann auftreten, wenn das Piercing nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird oder wenn danach keine angemessene Pflege erfolgt. Infektionen können Schmerzen, Entzündungen und sogar Narbenbildung verursachen.

Ein weiteres Risiko im Zusammenhang mit Helix-Piercings ist die Migration. Migration bedeutet, dass sich das Piercing von seiner ursprünglichen Stelle entfernt. Dies kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, z. B. durch Reibung an der Kleidung oder Kontakt mit anderen Gegenständen. Wenn es zu einer Wanderung kommt, kann dies oft zu einer Infektion oder anderen Komplikationen führen.

Schließlich können Helix-Piercings auch zu Rissen oder Dehnungen des Ohrknorpels führen. Dies kann zu einer langfristigen Schädigung des Knorpels und sogar zu einer Verformung führen.

Helix-Piercing Schmerzen

Ein Helix-Piercing ist eine Art von Piercing, das durch die Helix des Ohrs gestochen wird. Es ist eine der beliebtesten Arten von Piercings und wird oft als eines der schmerzlosesten Piercings angesehen. Helix-Piercings werden in der Regel mit einer gebogenen Nadel gestochen, wodurch das Piercing leichter durch die Helix gestochen werden kann.

Helix-Piercing Kosten

Die Kosten für ein Helix-Piercing können je nach Ort und Studio variieren. In den meisten Fällen musst du mit Kosten zwischen 40 und 70 Euro rechnen. Beachten Sie, dass der Preis je nach Ort variieren kann. Erkundige dich bei deinem Piercer nach den genauen Kosten, bevor du dich piercen lässt.

Anzeige
Vorheriger ArtikelEin umfassender Leitfaden zum Thema Ohrpiercing
Nächster ArtikelIndustrial Piercing: Alles, was Sie wissen müssen
blank
Als Inhaber und Autor beschäftige ich mich seit Jahren mit dem Thema Körperkunst - Speziel mit dem Thema Tattoo und Piercing.