New School Tattoo

New School Tattoo

591
0
SHARE
New School Tattoo
GOLFX/shutterstock.com

Modern und Ausdrucksstark

Bereits seit 70ern existieren die sogenannten New School Tattoos. New School Tattoos wurden stark von den Eigenschaften der amerikanischen Old School Tattoos beeinflusst. Starke, dicke Outlines, eine leicht übertriebene Darstellung aber klare Farben beschreiben den einzigartigen Stil der New School Tattoos.

Der Ursprung der New School Tattoos

Woher genau die New School Tattoos stammen oder wer Sie erfand, lässt sich heutzutage nicht mehr so genau sagen. Einige Quellen behaupten, dass der Ursprung der New School Tattoos bei kalifornischen Tattoo Künstlern lag, die sich im Laufe der Zeit diverse neue Stile angeeignet hatten und diese nun mit alten, traditionellen Stilen vermischten. In dieser Zeit kam die Inspiration neuer Motive nicht unbedingt von den Künstlern selbst, sondern wurde maßgeblich von Kundenwünschen und Trends beeinflusst. Kino, Fernsehen und Musik, die allgemeine Populär-Kultur, waren wichtige Faktoren, die das Design und die Anforderungen an die Tattoo-Künstler aus den 70ern wie eine Welle neuer Stilrichtungen zu überschwemmen schien. Es gibt jedoch auch viele Stimmen die behaupten das die richtigen Einflüsse für New School Tattoos erst in den 80ern oder sogar90ern entstanden.

In New School Tattoos vermischen sich die Einflüsse verschiedener Stilrichtungen

Fest steht allerdings das New School Tattoos voller Einflüsse verschiedener Stilrichtungen stecken. So enthalten diese Tattoos vor allem Elemente und Stilrichtungen von Folk, Old School sowie Irezumi. Die dicken Outlines erinnern in erster Linie vor allem an Old School Tattoos. New School Tattoos nutzen dagegen allerdings hellere und ungewöhnlichere Farben als dies bei Old School Tattoos der Fall war. Außerdem könnte man New School Tattoos in manchen Darstellungen fast schon einen Hang zum Surrealismus und vor allem der Übertreibung von Darstellungen anheften. Ein starker Ausdruck definiert die meisten Motive der New School Tattoos. Viele der Motive haben Ihre Wurzeln in abstrakter Comic-Kunst oder ziehen Parallelen zuStreetart und Graffiti. Wichtig bei den New School Tattoos im Vergleich zu den Old School Tattoos ist vor allem das diese nicht auf spezielle Motive reduziert sind. Old School Tattoos weisen in den meisten Fällen eine geringe Palette an bekannten Herz- oder Anker-Symbolen auf, wohingegen New School Tattoos eher dem aktuellen Zeitgeist und der Moderne entsprechen.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY