Selbst Tätowieren?

Selbst Tätowieren?

Todor Rusinov/shutterstock.com

Sollte man sich selbst Tätowieren?

Es gibt immer noch Menschen, die aus Preisgründen versuchen, sich ein Tattoo selbst anzufertigen oder jemand anderen Hand anlegen lassen. Gut ist das nie, was diese Menschen leider erst im Nachhinein feststellen und die Taten dann auch bereuen!

Tattoo Selbstversuch – Geschmackssache

Es gibt Schüler, die versuchen mit Tinte und Zirkel während des Unterrichts ein Tattoo zu stechen. Dies tut nicht nur weh, sondern sieht auch unschön aus und kann Erkrankungen mit sich bringen. Bei Selbstversuchen, welcher Art auch immer, wird man die Infektionsgefahr eingehen. Außerdem kann die Tinte die man verwendet, allergieerregend oder auch krebserregend sein. Von daher sollte man sich doch lieber an den Profi wenden. Und natürlich kann man tun was man will, die Linien werden nie gerade sein, die Füllungen nie perfekt. Das Tattoo sieht einfach nicht gut aus und daran sollte man immer denken.

Vorsicht vor Tattoo Scratcher

Dazu gibt es noch Scratcher, vor denen man sich hüten muss. Scratch heißt nichts anderes als Kratzen und die Scratcher sind Personen, die überhaupt keine Ahnung vom Tätowieren haben. Sie haben meist eine billige Tätowiermaschine, die die Haut mehr zerkratzt, als sie zu tätowieren. Dazu werden noch fragwürdige Farben verwendet, wo der Kunde auch nicht erfährt, welcher Hersteller und welcher Anbieter diese Farben anbieten. Scratcher haben keine Ahnung von der Tätowierung und meistens brechen die Nadeln ab. Auch wenn man es nicht wissen möchte, man kann sich bei einem solchen Tätowierer HIC, Gelbsucht und andere Krankheiten holen.

Scratcher Tattoos – Vernarben und lassen sich nicht Lasern

Man muss sich Gedanken machen, denn der Scratcher wird Ergebnisse liefern, die nur vernarben und die noch nicht einmal ein Laser wieder von der Haut bringen kann. Selbst wenn der Scratcher günstig ist, man wird mit der Arbeit nie zufrieden sein und den Eingriff sein Leben lang bereuen. Der Scratcher wird seine Arbeit fahrend anbieten, was bedeutet, er hat keinen Standpunkt, wo man ihn wirklich besuchen kann. Außerdem wird er in Discos und Bars auftauchen, aber man sollte ihn einfach meiden. Hingegen gibt es auch Scratcher die einen eigenen Laden betreiben, gerade deshalb soll man die Augen aufhalten und wirklich auf den Tätowierer, seine bisherigen Werke, auf die Hygiene und andere Dinge achten.

 

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY