15 Tattoo-Stilarten, die jeder kennen sollte Erstaunliche Bilder und Hintergründe
15 Tattoo-Stilarten, die jeder kennen sollte Erstaunliche Bilder und Hintergründe Jan Oliver Fricke / caseconcept

15 Tattoo-Stilarten, die jeder kennen sollte: Erstaunliche Bilder und Hintergründe

Tätowierungen sind eine der ältesten Formen des künstlerischen Ausdrucks und haben im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Stilrichtungen hervorgebracht. Diese vielfältigen Stilarten spiegeln unterschiedliche kulturelle, historische und persönliche Einflüsse wider und bieten eine breite Palette von ästhetischen Möglichkeiten für Tattoo-Liebhaber. In diesem Beitrag werden wir uns mit 15 populären Tattoo-Stilarten befassen, die von traditionellen Techniken bis hin zu modernen und innovativen Ansätzen reichen. Jeder Stil hat seine eigenen charakteristischen Merkmale und ermöglicht es sowohl Tattoo-Künstlern als auch ihren Kunden, einzigartige und ausdrucksstarke Kunstwerke auf der Haut zu schaffen.

Tattoo Stilarten & Tattoo Themen

Tattoostil BLACK & GREY Adler Oberarm
Tattoostil BLACK & GREY Adler Oberarm Jan Oliver Fricke / caseconcept

BLACK & GREY (schwarz-weiß) Der Black & Grey Stil verwendet ausschließlich Schwarz- und Grautöne, um ein Tattoo zu erstellen. Die Schattierungen entstehen durch unterschiedliche Verdünnung der schwarzen Farbe. Dieser Stil eignet sich hervorragend für realistische Darstellungen und kann beeindruckende Tiefeneffekte erzielen.

Tattoostil ORIENTAL Adler Oberarm
Tattoostil ORIENTAL Adler Oberarm Jan Oliver Fricke / caseconcept

ORIENTAL (Japanischer, östlicher Stil) Orientalische Tattoos sind von traditionellen japanischen und östlichen Kunstwerken inspiriert. Diese Stilart umfasst oft Drachen, Koi-Fische, Kirschblüten, Krieger und Geishas. Die Designs sind häufig groß und farbenfroh, mit detaillierten Hintergründen und komplexen Kompositionen.

- Werbung -
Tattoostil REALISTIC Adler Oberarm
Tattoostil REALISTIC Adler Oberarm jan Oliver Fricke / Caseconcept

REALISTIC (Realistischer, Fotoähnlicher Stil) Realistische Tattoos sind darauf ausgelegt, so realistisch wie möglich auszusehen. Diese Tattoos können Porträts von Menschen, Tieren oder Gegenständen sein und benötigen einen erfahrenen Künstler, um fotorealistische Ergebnisse zu erzielen.

FLORA & FAUNA (Tiere und Pflanzen) Flora- und Fauna-Tattoos konzentrieren sich auf Tier- und Pflanzenmotive. Diese Stilart kann in verschiedenen Techniken wie Realismus, Watercolor oder Illustration umgesetzt werden und umfasst eine große Bandbreite an Motiven, von Wildtieren bis hin zu Haustieren und exotischen Pflanzen.

Portrait Tattoos (Porträt Tattoos) Porträt Tattoos sind realistische Darstellungen von Menschen oder Tieren, die einem Foto oder einer anderen Vorlage sehr ähnlich sehen. Diese Tattoos erfordern besondere Fähigkeiten und Erfahrung von einem Künstler, um realistische Details und Schattierungen zu erzielen.

Tattoostil OLD SCHOOL (Traditioneller Stil) Adler Oberarm
Tattoostil OLD SCHOOL (Traditioneller Stil) Adler Oberarm Jan Oliver Fricke / caseconcept

OLD SCHOOL (Traditioneller Stil) Old School Tattoos sind von der traditionellen westlichen Tätowierkunst inspiriert. Typische Elemente sind einfache, kühne Linien, primäre Farben und ikonische Motive wie Anker, Rosen, Schwalben und Herzen. Die Designs sind oft plakativ und einfach gehalten.

NEW SCHOOL New School Tattoos sind eine Weiterentwicklung des Old School Stils und zeichnen sich durch leuchtende Farben, abstrakte Formen und übertriebene Proportionen aus. Die Designs sind oft humorvoll und surrealistisch, mit einem starken Fokus auf Charakteren und Karikaturen.

TRASH POLKA (Buena Vista Stil) Trash Polka Tattoos sind eine Kombination aus Realismus und abstrakten Elementen, die oft in Schwarz und Rot gehalten sind. Der Stil wurde von den Tätowierern Volko Merschky und Simone Pfaff in Deutschland entwickelt und zeichnet sich durch Collagen-ähnliche Kompositionen mit Textfragmenten, geometrischen Formen und realistischen Motiven aus.

BLACKWORK Blackwork Tattoos verwenden große Flächen aus massivem Schwarz, um kühne und grafische Designs zu erzeugen. Dieser Stil kann von traditionellen Tribal-Motiven bis hin zu modernen geometrischen Mustern reichen und ist oft von der traditionellen Tätowierungskunst verschiedener Kulturen inspiriert.

MAORI, POLINESISCH, SAMOANER (Stammestätowierung) Maori-, Polynesische- und Samoaner-Tattoos sind von den traditionellen Stammestätowierungen dieser Kulturen inspiriert. Sie verwenden oft symmetrische Muster und abstrakte Formen, die in dicken, schwarzen Linien und Flächen dargestellt werden. Diese Tattoos haben häufig kulturelle und spirituelle Bedeutungen und repräsentieren Stärke, Schutz oder Familienbande.

BIOMECHANICAL (Biomechanischer Stil) Biomechanische Tattoos sind von der Verschmelzung von menschlichem Gewebe und Maschinenteilen inspiriert. Sie sind oft in einem realistischen oder surrealistischen Stil gestaltet und erzeugen den Eindruck, dass unter der Haut mechanische oder roboterartige Strukturen verborgen sind.

Tattoostil Watercolor Adler
Tattoostil Watercolor Adler Jan Oliver Fricke / caseconcept

WATERCOLOR (Wasserfarben Stil) Watercolor Tattoos imitieren den Aquarell-Malstil, indem sie weiche, transparente Farbverläufe und fließende Linien verwenden. Die Designs sind oft fantasievoll und farbenfroh, mit lebendigen Farben und gelegentlichen Tintenspritzer- oder Pinselstricheffekten.

DOTWORK (Punktierter Stil) Dotwork Tattoos bestehen aus Tausenden von kleinen Punkten, die sorgfältig platziert werden, um detaillierte und schattierte Designs zu erzeugen. Dieser Stil kann für eine Vielzahl von Motiven verwendet werden, ist aber besonders beliebt für geometrische, mandala- und spirituelle Tattoos.

GEOMETRIC (Geometrischer Stil) Geometrische Tattoos zeichnen sich durch klare Linien, Formen und Muster aus, die auf mathematischen Prinzipien und Symmetrien basieren. Diese Stilart umfasst eine Vielzahl von Designs, von minimalistischen Linien bis hin zu komplexen, ineinander verschachtelten Mustern und optischen Täuschungen.

Graphic-Style (Grafischer Stil) Graphic-Style Tattoos sind von der Grafikdesign- und Illustrationskunst inspiriert und zeichnen sich durch starke Linien, kreative Schattierungen und visuell beeindruckende Kompositionen aus. Diese Stilart kann eine Vielzahl von Themen und Techniken umfassen, von minimalistischen Silhouetten bis hin zu detaillierten, comicartigen Darstellungen.

Häufige Leserfragen zum Thema “Tattoo Stilarten”

Frage 1: Welche sind die bekanntesten Tattoo-Stilarten?

Antwort: Es gibt eine Vielzahl von Tattoo-Stilarten, die sich in der Ästhetik, Technik und Bedeutung unterscheiden. Einige der bekanntesten Stilarten sind:

  • Traditionell (Old School): Diese Stilart zeichnet sich durch ihre kräftigen Linien und leuchtenden Farben aus. Motive sind oft nautisch, wie Anker und Schiffe, oder klassische Symbole wie Herzen und Schwalben.
  • Realismus / Realistic : Realistische Tattoos ahmen die Wirklichkeit nach und sind beeindruckend detailliert. Sie können Porträts, Tiere oder Landschaften darstellen.
  • Tribal: Tribal-Tattoos haben ihre Wurzeln in indigenen Kulturen und nutzen oft geometrische Muster und schwarze Tinte. Die Motive sind meist symmetrisch und abstrakt.
  • Japanisch: Die japanische Stilart ist bekannt für ihre großen, komplexen Designs, die oft mythische Kreaturen, Naturmotive oder historische Szenen darstellen.

Frage 2: Wie finde ich heraus, welcher Tattoo-Stil am besten zu mir passt?

Antwort: Um den passenden Tattoo-Stil für sich zu finden, sollte man zunächst recherchieren und sich mit verschiedenen Stilarten vertraut machen. Dann sollte man sich überlegen, welche Art von Design und Ästhetik einem am meisten zusagt und welche Bedeutung es für einen persönlich haben soll. Eine gute Idee ist auch, sich Arbeiten von verschiedenen Tätowierern anzuschauen und ihre Spezialitäten zu erkunden. Schließlich sollte man mit dem Tätowierer seiner Wahl sprechen, um seine Wünsche und Vorstellungen zu besprechen.

Frage 3: Kann ich verschiedene Tattoo-Stilarten in einem Tattoo kombinieren?

Antwort: Ja, es ist möglich, verschiedene Tattoo-Stilarten innerhalb eines Tattoos zu kombinieren. Dies kann ein einzigartiges und persönliches Kunstwerk schaffen. Allerdings ist es wichtig, einen erfahrenen Tätowierer zu finden, der mit den gewünschten Stilarten vertraut ist und in der Lage ist, sie harmonisch zu vereinen. Es ist empfehlenswert, vorab mit dem Tätowierer Ideen und Skizzen zu besprechen, um sicherzustellen, dass das Endergebnis den eigenen Vorstellungen entspricht.

Frage 4: Wie finde ich einen Tätowierer, der sich auf eine bestimmte Stilart spezialisiert hat?

Antwort: Um einen Tätowierer zu finden, der sich auf eine bestimmte Stilart spezialisiert hat, sollte man zunächst online recherchieren und lokale Studios besuchen. Man kann auch Freunde, Familie oder Bekannte nach Empfehlungen fragen. Social-Media-Plattformen, wie Instagram, sind nützliche Ressourcen, um die Arbeiten verschiedener Tätowierer zu vergleichen. Achte darauf, das Portfolio des Tätowierers zu prüfen, um ein Gefühl für seine Expertise und künstlerischen Fähigkeiten in der gewünschten Stilart zu bekommen.

Anzeige
Bestseller No. 1
Gospire 10 Stück Tattoo Übungshaut Tattoo Praxis...
  • ▲Reinigungstipps: Zuerst das Muster auf die Übungshaut...
  • ♬Gospire 10 Stück Tattoo Übungshaut ohne Gift und keinen...
  • ♬Sehr ähnlich mit der echten Haut, perfekt zum Üben....
Bestseller No. 3
Esland Realistische Temporäre Tattoos 60 Blatt...
  • Riesige Menge: Insgesamt 60 Bögen mit gefälschten...
  • Größe & Design: Jedes Blatt ist 6 x 10 cm (2,3" x 3,9")...
  • Wasserdicht und langlebig: Diese temporären...
Bestseller No. 4
Konsait Henna Tattoo Aufkleber Schwarzer Spitze...
  • 10 Blatt Henna Tattoo Aufkleber - Unsere temporären...
  • LANGLEBIG, WASSERDICHT UND ABNEHMBAR - Verbessern Sie Ihren...
  • 100% sicher zu verwenden - Diese schwarzen temporären...