Intimpiercing Mann Prince Albert

Intimpiercing Mann Prince Albert

Juan Novakosky/shutterstock.com

Intimpiercing Mann Prince Albert

Das Prince Albert Piercing wird auch kurz PA genannt. Es ist das beliebteste Piercing bei den Männern. Das Prince Albert heilt nach 1-4 Monate und wirkt sehr stimulierend für die Männer.

Intimschmuck

Als Schmuck verwendet man einen Ring, einen Circular Ball oder auch einen gebogenen Barbell. Das Piercing verläuft durch den Harnröhrenmund und tritt auf der Penisunterseite aus. Im Grunde muss nur wenige Gewebe durchstochen werden. Unbeschnittene Männer können sich das Prince Albert auch stechen lassen!

Prince Albert Piercing

Leider hat das Prince Albert bei so manchem Mann einen Makel und das wäre der, dass man beim urinieren in verschiedene Richtungen spritzen kann. Wer aber sitzt, wird keine Probleme damit haben. Ebenso gibt es noch einen anderen Nachteil, denn wenn die Partnerin ein Diaphragma trägt, kann dieses aus der perfekten Lage gerissen werden.

Malloy hat in den 80er Jahren verbreitet, dass Prinz Albert, der Mann der englischen Königin Victoria, sein Glied durch dieses Piercing an seinem Hosenbein befestigt habe. Dies sollen auch andere Männer zu dieser Zeit getan haben, Belege gibt es aber keine.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY